Badeunfall in Trebgast: Vater und Tochter laut Obduktionsbericht ertrunken

Nach dem tragischen Badeunfall letzten Donnerstag (25.6.) in Trebgast hat die Kripo Bayreuth jetzt das Ergebnis der rechtsmedizinischen Untersuchung veröffentlicht. Demnach sind der 27-jährige Vater und seine vierjährige Tochter in dem See ertrunken. Anzeichen für eine andere Todesursache gebe es nicht. Wie berichtet waren die beiden am Donnerstagvormittag in dem Badesee ins Wasser gegangen und zunächst verschwunden. Später wurden der Mann und das Kind tot geborgen.

mso