© dpa

Auto landet nach Überschlag im Feld

Einen spektakulären Verkehrsunfall hat ein Autofahrer am Mittwochnachmittag (27.7.) auf der B303 bei Himmelkron gebaut. Der 39-Jährige war mit seinem Wagen zunächst zu weit nach rechts gekommen. Das Auto kam ins Schleudern, überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Feld auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte sich den Angaben zufolge leicht verletzt selbst aus dem Wrack befreien. Die Polizei in Stadtsteinach hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet Zeugen – oder Autofahrer, die möglicherweise durch den 39-Jährigen gefährdet worden sind – sich zu melden.

mso