© bio-bio.de

Aus BioBio im Bayreuther Gutenberghaus wird Dennree

Sie gilt als Pionierin des Bayreuther-Biofachhandels: Maria Zeußel, die vor Jahren den ersten „BioBio“-Markt in der Stadt aufgemacht hat. Jetzt will die 63-Jährige in den Ruhestand gehen und sich von ihren Läden in der Telemannstraße und an der Neuen Spinnerei trennen. Zum 30. Juni übergibt Zeußel den Markt im Gutenberghaus an den Großhändler Dennree. Ende September wird dann das Geschäft in der Telemannstraße geschlossen. Einen Nachfolger wird es dort nicht geben, heißt es im Kurier.

mso