© Nordbayerischer Kurier

Altstadtbad-Sanierung deutlich günstiger

Günstiger und schneller – das ist selten bei Bauarbeiten. Bei der anstehenden Sanierung des Altstadtbades ist es aber tatsächlich gelungen. Unter Merk-Erbe wurden damals Kosten von über drei Millionen Euro für die Erneuerung veranschlagt, jetzt soll die Instandsetzung des Schwimmbades nur noch rund 150.000 Euro kosten. Es sei zwar nur die kleine Lösung, sagt Oberbürgermeister Thomas Ebersberger, aber die kostengünstigere. Über diese Lösung war auch der Bauausschusses gestern (Dienstag, 15.9.) erfreut und hat einstimmig zugestimmt.

sir