© dpa

agilis kommt an: Bewerbungen für Spendenwettbewerb ab sofort möglich

Das Eisenbahnunternehmen „agilis“, das in der Region Bayreuth mit den grünen Zügen unterwegs ist, ruft zum Spendenwettbewerb „agilis kommt an“ auf. Alle Vereine, Organisationen und Initiativen entlang des Streckennetzes, die sich in den Bereichen Gesellschaft, Sport, Kultur, Jugendförderung, Bildung oder Integration engagieren, haben die Möglichkeit, sich bis zum 31. Juli zu bewerben. Es spielt keine Rolle, ob die eingereichten Projekte noch in der Planung oder bereits abgeschlossen sind. Eine Jury wird die Projekte unter anderem nach den Kriterien „Idee, Ziel und Nachhaltigkeit“ bewerten. Der Gewinner wird mit einem Preisgeld von 1.000 Euro prämiert.

Die Bewerbungsunterlagen für den Spendenwettbewerb „agilis kommt an“ können ab

sofort bis zum 31.07.2022 eingereicht werden:

Stichwort „agilis kommt an“

Galgenbergstraße 2a

93051 Regensburg

red