A9 Richtung Berlin bei Pegnitz komplett gesperrt

Vollsperrung auf der A9 Richtung Berlin. Gegen 11.15 Uhr ist es auf Höhe Pegnitz zu einem schweren Unfall im Baustellenbereich gekommen. Polizeipressesprecherin Anne Höfer, was ist passiert?

„Nach bisherigen Erkenntnissen ist dort im Baustellenbereich ein LKW auf einen stehenden PKW aufgefahren und hat diesen ein ganzes Stück vor sich hergeschoben. Der Fahrer des PKW hat dabei schwere Verletzungen erlitten und ist mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gekommen. Aktuell ist die A9 in Richtung Norden komplett gesperrt.“

Die Unfallaufnahme läuft gerade noch, außerdem sind Sachverständige vor Ort. Die Polizei geht davon aus, dass die Sperrung noch einige Zeit dauern wird. (Stand 14 Uhr)

sir