© dpa

A70: Teilsperrung ab 4. Oktober

Nachdem die Bauarbeiten an der Schiefen Ebene der A9 abgeschlossen sind, mausert sich nun die A70 zum Baustellen-Schwerpunkt hier in der Region. Im Moment laufen zwischen Thurnau und Kulmbach/Neudrossenfeld Vorarbeiten, schreibt die Autobahn Nordbayern. Spätestens ab dem 4. Oktober, heißt es weiter, wird dann in beide Richtungen jeweils ein Fahrstreifen dichtgemacht. Im Lauf der Bauarbeiten wird zudem die Ein- beziehungsweise Ausfahrt bei Kulmbach/Neudrossenfeld gesperrt. Wann genau, will die Autobahngesellschaft noch bekanntgeben. Wie schon bei Thurnau bekommt die A70 in diesem Bereich einen neuen Fahrbahnbelag. Abgeschlossen sein soll diese Bauphase Anfang November.

mso