© Luisenburg-Festspiele Wunsiedel

60.000 Besucher bei Corona-Auflagen: Luisenburg-Festspiele ziehen positive Bilanz

Die erste Spielzeit unter der Pandemie war eine außergewöhnliche Erfahrung. So das Fazit der Luisenburg-Festspiele zum Abschluss der diesjährigen Saison. Die Bilanz: etwas mehr als 60.000 Zuschauer haben die Festspiele in Wunsiedel heuer besucht. Nachdem wegen Corona im Vorjahr überhaupt kein Spielbetrieb auf der Luisenburg möglich war, sind die Verantwortlichen mit dieser Zahl durchaus zufrieden. Trotz strenger Maßnahmen zum Schutz der Produktionen und des Publikums hätten die Inszenierungen in diesem Jahr die hohen Erwartungen erfüllen können, heißt es in einer Pressemitteilung. Auch sei das Hygienekonzept bei den Festspielen aufgegangen. In der gesamten Spielzeit habe es im Publikum nur zwei gut nachverfolgbare Corona-Infektionsfälle gegeben.

mso