© dpa

Überschallknall verängstigt Bevölkerung im Landkreis

Im Raum Bayreuth sind am Donnerstagvormittag (12.10.) viele Menschen wegen plötzlichen Fluglärms erschrocken. Die Knallgeräusche entstanden – wie jetzt das Luftfahrtamt der Bundeswehr mitteilte – durch zwei Eurofighter eines Luftwaffengeschwaders aus Neuburg. Die Militärjets waren von Nürnberg kommend nach Zwickau unterwegs und flogen mit über 1.200 Stundenkilometern. Aufgrund der Fluggeschwindigkeit sei auch der Überschallknall entstanden, der im Landkreis Bayreuth mehrfach zu hören war.

hm