© dpa

Felssicherungsarbeiten: Staatsstraße in Haselbrunn gesperrt

Die Staatsstraße in Haselbrunn bei Pottenstein ist ab Montagmorgen (7.11.) für etwa drei Wochen gesperrt. Das staatliche Bauamt lässt dort absturzgefährdete Felsbrocken entfernen und die Hänge gegen Steinschlag sichern. Gleichzeitig will der Landschaftspflegeverband Pegnitz am nördlichen Ortsausgang von Haselbrunn Holzungsarbeiten durchführen. Die Straße ist voll gesperrt. Der Verkehr wird über die B470 und die B2 umgeleitet.,

mso