© NEWS5

Polizeibericht 10.10.2021

Zusammenstoß beim Überholen
Hollfeld. Am Freitag, gegen 14.50 Uhr, kam es auf der Staatsstraße 2191, Höhe Freienfels, zu einer Kollision zweier Pkw während eines Überholvorganges. Ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus Stadelhofen überholte mit seinem Transporter, Ford, Transit, mehrere Fahrzeuge. Zur gleichen Zeit scherte ein 28 Jahre alter Mann aus dem westlichen Landkreis Bayreuth mit seinem Pkw, DB, aus und wollte ebenfalls überholen. Hierbei kam es zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Im weiteren Verlauf wurden zudem mehrere Leitplankenfelder beschädigt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8500 Euro.
Betrunken bereits am Nachmittag
Gefrees. Am Samstagnachmittag, kurz vor 15.00 Uhr, wurde ein 21 Jahre alter Mann aus
dem Landkreis Hof in der Bayreuther Straße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei stellten die Beamten der Polizeiinspektion Bayreuth-Land starken Alkoholgeruch beim Fahrer des VW, Golf, fest. Der freiwillige Alkotest ergab einen Atemalkoholwert von stolzen 2,12 Promille. Folglich wurde beim Fahrzeugführer eine Blutentnahme im Krankenhaus veranlasst. Neben der Sicherstellung seines Führerscheines erwartet den jungen Mann zudem eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.
Alkoholisierter Kraftfahrer
Kirchenpingarten. Am Sonntag, gegen 01.45 Uhr stellte eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bayreuth-Land während einer Verkehrskontrolle bei einem 31-jährigen Fahrzeugführer aus Auerbach Alkoholeinwirkung fest. Der Atemalkoholtest des Skoda-Fahrers vor Ort erbrachte 1,56 Promille. Neben der Sicherstellung seines Führerscheins musste der Mann auch noch eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Ermittlungen wegen der Straftat -Trunkenheit im Verkehr- wurden eingeleitet.
red