3. Liga: Tabellenführer Elversberg Gast beim ersten Flutlichtspiel

Wenn die SpVgg Bayreuth heute Abend (08.11.) auf Drittliga-Tabellenführer SV Elversberg trifft, dann hat das eine historische Tragweite: Es ist das erste Flutlichtspiel, das im Hans Walter Wild-Stadion ausgetragen wird.  Nach dem Sieg gegen 1860 München und dem Punktgewinn in Duisburg gehen die Altstädter auch gegen die aktuelle Nummer 1 der Liga mit breiter Brust ins Spiel. Trotz der nach wie vor langen Verletztenliste. SpVgg-Trainer Thomas Kleine:

„Jeder Drittligist, den wir hier empfangen, ist für uns eine tolle Herausforderung. Jetzt kommt mit Elversberg der souveräne Tabellenführer. Eine Mannschaft, die bis jetzt eine tolle Saison spielt und fußballerisch sehr gut agiert. Von daher lädt diese Konstellation ein, ins Stadion zu kommen und sich das Spiel anzuschauen.“

Anstoß im Hans Walter Wild-Stadion ist heute Abend um 19 Uhr.