19-jähriger Kulmbacher stirbt bei Verkehrsunfall

Tödlicher Verkehrsunfall in Selb: Dort ist am Donnerstagabend (6.2.) ein 19-jähriger Kulmbacher, der zu Fuß in der Stadt unterwegs war, von einem Auto erfasst worden. Der Fahrer hatte ihn offenbar übersehen. Wie genau es zu dem Unfall hatte kommen können, ist noch unklar. Für den jungen Kulmbacher kam jede Hilfe zu spät. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Auch der Autofahrer musste am Abend in ein Krankenhaus gebracht werden.

mso