17-jährige Selina Koch aus Strullendorf wieder zu Hause

Aufatmen in Strullendorf. Die seit gestern (10.09.) vermisst gemeldete 17-jährige Selina Koch ist wieder zu Hause. Es gehe ihr gut, schreibt die Polizei. Die Fahndungsmaßnahmen seien eingestellt, eine Straftat liege nicht vor. Selina ist am Sonntag nicht wie vereinbart in eine Jugendhilfeeinrichtung in Selb zurückgekommen. Sie sollte mit dem Zug von Nürnberg nach Marktredwitz fahren, ist dort aber nie angekommen.

tb