© dpa

UPDATE: 15-Jähriger aus Bad Berneck wohlbealten gefunden

UPDATE:

Der seit dem heutigen Tage vermisste 15-Jährige Rene Reichert aus Bad Berneck konnte im Rahmen umfangreicher Fahndungsmaßnahmen
wohlbehalten und unverletzt aufgefunden werden. Neben mehreren Polizeikräften waren auch Mantrailerhunde des BRK im Einsatz.
Die Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt bedankt sich bei allen an der Fahndung beteiligten Organisationen und sämtlichen Hinweisgebern.

 

Originalmeldung:

Vermisstenfahndung der Polizeiinspektion Bayreuth-Stadt vom 21.09.2022 

BAYREUTH.

Seit dem heutigen Tag wird der 15-Jährige Rene Reichert aus Bad Berneck vermisst. Der 15 jährige Schüler verließ heute Morgen das Wohnanwesen in Bad Berneck und fuhr mit dem Schulbus ordnungsgemäß nach Bayreuth. Der Schüler besucht das Förderzentrum Dr. Kurt-Blaser Schule in Bayreuth. Noch vor der ersten Schulstunde verließ der Schüler das Klassenzimmer und wollte die dortige Toilette besuchen. Nachdem der Schüler nicht mehr in sein Klassenzimmer zurückkehrte, wurden durch Lehrkräfte die ersten Suchmaßnahmen im Förderzentrum eingeleitet. Die Polizei Bayreuth-Stadt wurde ebenfalls informiert.

Der Jugendliche Rene Reichert wird wie folgt beschrieben:

  • 15 Jahre alt, 168cm groß,
  • kurze dunkelblonde  Haare
  • schlanke Figur

Der Schüler trägt eine ausgewaschen schwarze Jeans,  sowie eine schwarze Jacke mit Aufschrift „Bayreuth Tigers“. Seine grüne Schultasche dürfte der 15 jährige Schüler ebenfalls bei sich tragen.

Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei laufen bereits, führten aber bislang nicht zum Auffinden des Jugendlichen.

Personen, die Hinweise auf den Aufenthaltsort des Jugendlichen machen können, werden gebeten, sich mit der PI Bayreuth-Stadt unter Tel. 0921/506-2130 in Verbindung zu setzen.

red